Das siebte Mädchen

V. Stacy Willingham, erschienen im Argon Hörbuch Verlag, gelesen v. Julia Nachtmann.

Von wegen super Thriller. Das Buch ist ok, nicht mehr und nicht weniger.

Kurz nach Beginn war mir klar, dass es Mord ist und wer der Täter ist.

Zu einfach gestrickt und nach relativ einfachem „Muster“ geschrieben. Schade, denn „Luft nach oben“ gab es reichlich. Der Roman hat aufgrund der Story definitiv das Zeug zu mehr. Da hätte die Autorin mehr daraus machen müssen.

Wenigstens ist es sehr gut eingelesen und verfügt durchaus über spannende Momente. Und einem geschenktem Gaul, schaut man nicht ….

Vielen Dank an netgalley fürs „zur Verfügung stellen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: