„Die Optimisten“

von Rebecca Makkai, erschienen im Eisele Verlag, Übersetzung v. Bettina Abarbanell Traurig schön Das Buch wurde mir wieder einmal empfohlen und ich muss sagen, es hat sich für mich gelohnt. Rebecca Makkai beschreibt das Chicago in den 1985er Jahren, als HIV aufkam, AIDS in aller Munde war und die Menschen deshalb diskriminiert wurden. Und die„„Die Optimisten““ weiterlesen

„Schatten der Welt“

von Andreas Izquierdo. Erschienen im Dumont Verlag Ein beeindruckender Roman Ich bin noch hin- und hergerissen und beeindruckt von diesem Roman. Er erzählt die Geschichte dreier Freunde in den Wirren der Zeit vor und während des 1. Weltkrieges. Ich finde, dem Autor Andreas Izquierdo ist hier ein ganz emotionaler Roman gelungen, der emotionaler und geschichtlich,„„Schatten der Welt““ weiterlesen