„Funkenmord“

Von Volker Klüpfel & Michael Kobr, erschienen im Hörbuch Hamburg Verlag.

Wieder ein recht guter „Klufti“. Entweder man mag ihn, oder man mag ihn nicht, den Kluftinger. Wieder hervorragend eingelesen von Klüpfel, Kobr und vor allem Herrn Martin Umbach. Die Story lebt allerdings längst nicht mehr von den Kriminalfällen allein, sondern vielmehr von den verschiedenen Charakteren, die einem ans Herz gewachsen sind, so z.B. sein Enkelkind, sein Sohn und Schwiegertochter, seine Frau Erika, um nur einige zu nennen.

Ich habe immer mehr das Gefühl ein Teil des Kluftinger-Clans zu sein, kenne seine Ecken und Kanten und die Eigenheiten von ihm und seiner Familie. Auch in seiner Arbeit kenne ich mich schon gut aus 🙂

Es ist wieder ein Kluftinger nach meinem Geschmack, vor allem die Passagen, in denen er Englisch spricht mit dem Schwiegervater seines Sohnes per Video-Call, sind phantastisch gelöst :)) Für mich ist dies eine Pflichtlektüre der leichten Unterhaltung. Ein wirkliches Muss für alle Allgäu-Krimi-Fans.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: