„Die Känguru-Chroniken“

Von Marc-Uwe Kling, erschienen im Hörbuch Hamburg

Extrem unterhaltsam und humorvoll

Es ist nicht das erste Mal, dass ich eine der „Känguru-Geschichten von Marc-Uwe Kling angehört habe. Ich finde es als Hörbuch um Längen besser als das Buch, denn der Autor Marc-Uwe-Kling liest es selbst und weiß, seine Pointen und Sprechpausen gekonnt zu setzen, so dass es ein absolutes Highlight für mich gewesen ist, dem Hörbuch zu lauschen. 
Allein die Idee, dass ein Känguru als Nachbar bei dir einzieht und dann in deine Wohnung mit einzieht ist schon extrem witzig. noch dazu ist das KänguruSchnapspralinensüchtig. Aber die Dialoge zwischen den Beiden sind absolut genial und sensationell. Ich kann nicht genug davon bekommen und es tut mir gerade im Moment gut, viel zu lachen. Dadurch, dass es Marc-Uwe Kling gelingt seinem Känguru eine unverwechselbare, leicht nasale und zum Teil nervige Stimme zu verleihen, wird es für mich an keiner einzigen Stelle langweilig. Auch muss ich dadurch nicht zwangsläufig dran bleiben und kann das Hörbuch auch mal, wenn es notwendig ist, weg legen, ohne den Faden zu verlieren. Ebenso kann ich einen Marc-Uwe Kling auch zwischen zwei Kapiteln eines anderen Buches anhören, wenn mir der Sinn nach Humor steht. Einfach phantastisch und wirklich gelungen.

Für mich, ob der Dialoge und der Stimme des Kängurus, eine ganz klare Empfehlung des Hörbuches, welches ich bei bookbeat gehört habe. Besser geht es kaum.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: